Literatur

Veröffentlichungen:

Prosa:

(2022) »Automaton« (Roman). Berlin, Berlin Verlag.

(2021) »Automaten« (Kurztext). In: #Stoffe 2 – Materialsammlung “Stoffe” des LCB. Februar 2021.

(2020) »Wo ist die Steckmuschel?: Vom Verlust sinnlicher Erfahrungen in der Klimakatastrophe« (Essay). In: Kursbuch 202: Donner. Wetter. Klima, Hamburg: Kursbuch-Kulturstiftung 2020, S. Der Text ist auch bei Soundcloud eingesprochen zu hören.

(2020) »Corvus Corone« (Kurzprosa). veröffentlicht am 10.4.2020 als Video in der Reihe #Fensterblick der Bildungsstätte Anne Frank.

(2019) »Pixeltänzer« (Roman). Frankfurt, Schöffling & Co.

(2019) »Die Hände des Moderators« (Erzählung). In: Metamorphosen 24 – Glitch. Berlin, Verbrecher Verlag.

(2019) »Plastikphönix« (Erzählung). In: Büchergilde. (Heft 3, 2019). Frankfurt, Büchergilde.

(2019) »Unterm Hexenturm« (Erzählung mit Illustrationen von Raphaela Doğan). In: Frankfurter Rundschau. Sonderbeilage zum Frauentag. 8.3.2019

(2018) »Inkubator« (Romanauszug). In: Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2017. Die Anthologie der Finalisten. Greifswald, freiraum-verlag.

(2016) »Inkubator« (Romanauszug). In: 24. open mike. Wettbewerb für junge Literatur. Die 22. Finaltexte. München, Allitera Verlag.

Lyrik und Kurzprosa:

(2022) »Protesting 2022: REVOLUTION UND MÜDIGKEIT UND PROTEST UND MÜDIGKEIT« (Literarischer Instagram-Dialog mit Sandra Gugić). Veranstaltet von INSERT FEMALE ARTIST gemeinsam mit Burg Hülshoff – Center for Literature (CfL). 8. bis 12.3.2022

(2020) Nature Writing / Machine Writing als Online-Projekt im Kontext der Bremer Netzresidenz.

(2020) »Strg + F Love« und »Strg + F Sex« (Gedichte). In: Fabian Navarro (Hg.): poesie.exe. Berlin, Satyr Verlag.

(2020) »Partikel« (Gedichtband). Leipzig, Reinecke & Voß.

(2019) »Totenbäume« (Gedicht). In: Risse (Heft 42).

Drama:

(2015) »Brausepulver« erschienen im Theaterstückverlag Korn-Wimmer

Preise / Stipendien / Wettbewerbe:

  • 2022: Mit Automaton auf der Shortlist für den Literaturpreis “Text & Sprache” des Kulturkreis der deutschen Wirtschaft
  • 2021: Stipendium des Deutschen Literaturfonds für Automaton
  • 2020: Bremer Netzresidenz mit dem Projekt Nature Writing / Machine Writing
  • 2020: Hebbelpreis für Pixeltänzer
  • 2019: Teilnahme an der Autorentagung “Junge Literatur in Europa” der Hans-Werner-Richter-Stiftung in Greifswald
  • 2019: Finalistin des aspekte-Literaturpreis 2019 mit Pixeltänzer
  • 2019: Pixeltänzer auf der Hotlist der besten Bücher unabhängiger Verlage 2019.
  • 2018: Stipendiatin des Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop
  • 2018: Finalistin des Autor*innenwettbewerbs “Auf ein Wort” im Theater an der Rott
  • 2017: Gewinnerin des Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2017 und des dazugehörigen Publikumspreis
  • 2017: Teilnahme an der Textwerkstatt “Kölner Schmiede” im Literaturhaus Köln
  • 2016: Finalistin des 24. Open Mike in Berlin