Literatur

Veröffentlichungen:

Prosa:

  • (2019) »Pixeltänzer« (Roman). Frankfurt, Schöffling & Co.
  • (2019) »Die Hände des Moderators« (Erzählung). In: Metamorphosen 24 – Glitch. Berlin, Verbrecher Verlag.
  • (2019) »Plastikphönix« (Erzählung). In: Büchergilde. (Heft 3, 2019). Frankfurt, Büchergilde.
  • (2019) »Unterm Hexenturm« (Erzählung mit Illustrationen von Raphaela Doğan). In: Frankfurter Rundschau. Sonderbeilage zum Frauentag. 8.3.2019
  • (2018) »Inkubator« (Romanauszug). In: Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2017. Die Anthologie der Finalisten. Greifswald, freiraum-verlag.
  • (2016) »Inkubator« (Romanauszug). In: 24. open mike. Wettbewerb für junge Literatur. Die 22. Finaltexte. München, Allitera Verlag.

Lyrik:

  • (2019)»Totenbäume« (Gedicht). In: Risse (Heft 42).

Theater:

  • (2015)»Brausepulver« erschienen im Theaterstückverlag Korn-Wimmer

Preise / Stipendien / Wettbewerbe:

  • 2019: Teilnahme an der Autorentagung “Junge Literatur in Europa” der Hans-Werner-Richter-Stiftung in Greifswald
  • 2019: Finalistin des aspekte-Literaturpreis 2019 mit Pixeltänzer
  • 2019: Pixeltänzer auf der Hotlist der besten Bücher unabhängiger Verlage 2019.
  • 2018: Stipendiatin des Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop
  • 2018: Finalistin des Autor*innenwettbewerbs “Auf ein Wort” im Theater an der Rott
  • 2017: Gewinnerin des Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2017 und des dazugehörigen Publikumspreis
  • 2017: Teilnahme an der Textwerkstatt “Kölner Schmiede” im Literaturhaus Köln
  • 2016: Finalistin des 24. Open Mike in Berlin

Lesungen:

  • 17.12.2019: Lesung aus Pixeltänzer im Rahmen der Reihe “Sprachkunst” der Muthesius Hochschule in Kiel.
  • 12.12.2019: Lesung aus Pixeltänzer im Rahmen der Veranstaltungsreihe zwischen/miete des Literaturhaus Köln.
  • 11.12.2019: Laborgespräch und Lesung mit Sarah Berger, Berit Glanz und Johannes Franzen: Autorinnen im Internet. Digitalität in der Gegenwartsliteratur. Veranstaltung des DFG-Graduiertenkollegs 2291 Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses an der Universität Bonn.
  • 8.11.2019: Lesung im Koeppenhaus im Rahmen der Autorentagung “Junge Literatur in Europa” der Hans-Werner-Richter-Stiftung in Greifswald.
  • 25.10.2019: Lesung aus Pixeltänzer im Koeppenhaus Greifswald.
  • 18.10.2019: Lesung aus Pixeltänzer gemeinsam mit Artur Dziuk im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Open Books” im Stadthaus Frankfurt.
  • 17.10.2019: Lesung aus Pixeltänzer im Buchladen am Markt in Offenbach.
  • 17.10.2019: Lesung aus Pixeltänzer auf der Lesinsel der unabhängigen Verlage / Kurt Wolff Stiftung.
  • 16.10.2019: Lesung aus Pixeltänzer im AzuBistro der Frankfurter Buchmesse.
  • 12.9.2019: Lesung aus Pixeltänzer im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Frankfurter Premieren” des Kulturamts Frankfurt.
  • 3.9.2019: Lesung aus Pixeltänzer im Literaturhaus Rostock.
  • 30.7.2019: Lesung und Buchpremiere Pixeltänzer in der Lettrétage in Berlin.
  • 27.3. 2019: Lesung Pixeltänzer im Rahmen einer Veranstaltung des Goethe-Instituts Tallinn.
  • 5.10.2018: Lesung aus Pixeltänzer (Arbeitstitel: Toboggan) anlässlich der 17. Ahrenshooper Literaturtage im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop
  • 7.9.2018: Lesung der Erzählung Kreuzpeilung in der Annenkapelle im Rahmen der Greifswalder Kulturnacht
  • 27.5.2018: Lesung eines Auszuges aus dem Roman Pxieltänzer zum Tag der Offenen Tür der Stipendiaten im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop
  • 17.3.2018: Lesung von Teilnehmer*innen der Kölner Schmiede im Literarischen Salon NRW auf der Leipziger Buchmesse 2018
  • 14.1.2018: Abschlusslesung der Textwerkstatt “Kölner Schmiede” im Literaturhaus Köln
  • 4.11. 2017: Lesung beim Finale des Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern in der Aula der Universität Greifswald
  • 12.11. 2016: Lesung beim Finale des 24. Open Mike in Berlin